Wir bieten Ihnen folgende Prüfdienstleistung aus dem Bereich der Fördertechnik sowie  der überwachungsbedürftigen Anlagen an.

 

Herstellerbereich:

  • Abnahmeprüfungen an Aufzugsanlagen nach Richtlinie 2014/33/EU, Anhang V , Anhang VIII und Anhang X
  • Abnahmeprüfungen an Anlagen zum Heben von Personen nach Maschinenrichtlinie 2006/42/EG und Behindertenaufzüge
  • Befahranlagen in Windkraftanlagen 

Betreiberbereich: 

  • Wiederkehrende Haupt- und Zwischenprüfungen
  • Prüfungen nach prüfpflichtigen Änderungen
  • Außerordentliche Prüfungen
  • Gutachtenerstellung
  • Unterstützung durch unsere Partner bei Neubau und Modernisierung
  • Unterstützung bei Erstellung der gesetzlich geforderten Gefährdungsbeurteilung

Die GTÜ-Anlagensicherheit GmbH verfügt im Bereich Aufzugsanlagen über folgende Akkreditierungen / Anerkennungen:

  • Zugelassene Überwachungsstelle (ZÜS) nach § 37 Abs. 5 Produktsicherheitsgesetz (ProdSG)
  • Notifizierte Stelle (Zertifizierungsstelle und Prüflaboratorium) 
  • Konformitätsbewertungsverfahren zum Inverkehrbringen von Aufzügen nach RL 2014/33/EU 

Zusätzlich verfügen unsere Sachverständigen über ein breites Spektrum an weiteren Anerkennungen:

  • Befahreinrichtungen in Windkraftanlagen
  • Fahrtreppen
  • Krananlagen und Hebezeuge
  • Lastaufnahmemittel
  • Spielplätze
  • Wasserrutschen
  • Fenstern, Türen und Tore 

Zusammen mit unseren Partnerfirmen können wir die komplette Prüfdienstleistung aus den Bereichen Fördertechnik und Elektrotechnik anbieten.

Brand- und Explosionsschutz elektrischer Anlagen.

  • Überprüfung der elektrischen Anlagen gemäß Klausel 3602 nach den Anforderungen der Feuerversicherung (VdS)
  • Prüfung des Explosionsschutzes nach §§15 und 16 Betriebssicherheitsverordnung
  • Unterstützung bei der Erstellung von Explosionsschutzdokumenten
  • Prüfung von Blitz- und Überspannungsschutzanlagen

Baurecht in der Elektro- und Gebäudetechnik.

  • Elektrische Anlagen
  • Brandmelde- und Gefahrenmeldeanlagen (BMA, ELA-Anlagen)
  • Sicherheitsstromversorgung (SSV)
  • Blitzschutzanlagen
  • Raumlufttechnische Anlagen (RLT-Anlagen)
  • Natürliche Rauchabzugsanlagen (NRA)
  • Maschinelle Rauchabzugsanlagen (MRA)
  • Rauchschutz-Druckanlagen (RDA)
  • CO-Warnanlagen
  • Selbsttätige Feuerlöschanlagen (Sprinkleranlagen)
  • Nicht selbsttätige Feuerlöschanlagen (Wandhydranten)